Andy Ender

Andy Ender

Andy Ender, ist Jahrgang 1976 und freischaffender Künstler von schweizerischer Nationalität. Erfinder der Wasserpfeife mit Deckel "Swiss Ice Bong". Seine Wasserpfeife mit Deckel ist eine patentierte Erfindung. Begründer des Fusionismus und Neocloisonnismus. Die Themen seiner Arbeiten sind eng verflochten mit der Soziologie, Einsamkeit, Akkumulation, Ethnologie, Urbanisation, mit den Symbolen und sozialen Problemen, welche als zeitgenössische Videokunst, Malerie, Fotografie, Skulptur und Druck dargestellt sind. Gleichzeitig sind seine Werke avantgardistisch, wie zum Beispiel jene "Babanane Serie" und "Zeitgenössische Collagen" und "Farbschichten Serie". Seine Arbeiten sind von der Gesellschaft und der Empirie inspiriert. Der Künstler hat in der Schweiz, in Frankreich, in Holland sowie in Deutschland Ausstellungen eröffnet. Er hat nennenswerte Werke in Privatsammlungen.

Andy Ender, was born in 1976 and freelance artist of Swiss nationality. Inventor of the water pipe with lid "Swiss Ice Bong". His water pipe with lid is a patented invention. Pioneer of the Fusionism and Neo-cloisonnism. The themes of his works are closely intertwined with the sociology, reclusion, accumulation, ethnology, urbanization, with the symbols and social problems, which as a contemporary video art, painting, photography, sculpture and print are depicted. Coincident are his works avant-garde, such as those "Babanane Series" and "Contemporary Collages" and "Coatings Series". His works are inspired of the public sphere and the empiricism. The artist has in Switzerland, France, Netherlands and also in Germany exhibitions opened. He has considerable works in private collections.